Kräuterglück ...

Kräuterglück-mynouvelles-für die stilvolle Frau
Klosterkräutergarten

Mit Kräutern gestalten wir unsere Gärten, und mit Kräutern experimentieren wir in der Küche. Doch es sind inzwischen nicht nur die bekannten Küchenkräutern, wie Schnittlauch, Liebstöckel oder Petersilie. Kräuter sind international geworden! Sie sind für die heutige Generation selbstverständlich und gehören zum Würzen der unterschiedlichsten Speisen. Unseren Großeltern waren diese fremdartigen Gerüche und Düfte eher suspekt. Vermutlich konnten sie auch nicht damit umgehen. Die fremdländischen Gerichte waren nicht bekannt und zum Würzen unserer Leibspeisen eigneten sie sich nicht. Das begann erst, als sich die kleine Pizzeria zum Lieblingsitaliener etablierte.

mehr lesen 0 Kommentare

Bandscheibenvorfall: Therapie und Selbstheilungskräfte

Hexenschuss oder Bandscheibenvorfall...

Diesen Artikel "Hexenschuss oder Bandscheibenvorfall" schreibe ich als aktuellen Erfahrungsbericht und möchte damit Wege aufzeigen, die Ihnen helfen können, Ihr Rückenleiden richtig zu erkennen und zu verstehen. Ich "danke"  meinem Rücken und meiner Bandscheibe, die die Hauptdarsteller und Akteure dieser Geschichte sind und die jeden Umweg und jeden Versuch über sich ergehen ließen. 

Dieser Bericht ersetzt weder eine ärztliche Untersuchung, noch hat er den Anspruch auf Richtigkeit für jeden Leser. Ich möchte nur meine ganz persönliche Erfahrung aufzeichnen.

 

Der Bandscheibenvorfall ist ein Begriff, von dem jeder sofort weiß, was gemeint ist. Es ist fast schon ein alltäglicher Ausdruck geworden für stärkere Rückenschmerzen. In den meisten Fällen nickt der Gesprächspartner wissend und kontert: "Hab ich auch schon gehabt". Auch ich ging mit der Aussage dieser Diagnose sehr leger um. Es war für mich der Ausdruck für "Rückenschmerzen", die bereits diagnostiziert sind. Eine Krankheit, die nicht so recht definierbar ist und doch den Hang zum Modewort hat. Dachte ich! Erst als ich selbst betroffen war, wurde ich eines Besseren belehrt. Mein oberflächliches Wissen um die Beschwerden bei einem Bandscheibenvorfall konnte ich nicht mit den Schmerzen in Verbindung bringen, die ich gerade spürte.

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass mein Umfeld sich nur schwer vorstellen konnte, wie ich mich fühlte und was in mir vorging. Wie sollte ich diese Beschwerden auch beschreiben? Es waren unbeschreibliche Schmerzen, die mit den üblichen Rückenschmerzen oder Verspannungen nicht zu vergleichen war. Jede auch noch so kleine Bewegung tat irrsinnig weh und blockierte mich augenblicklich. Mein Alltag war mit diesem " Vorfall " komplett ausbremst.

mehr lesen 2 Kommentare

Kraftvolle Orte - Energie spüren

Energie auf heilsamen Wegen

  1. Der Begriff Energie wird heute in vielen Bereichen benutzt.  Ob in der Technik, der Umwelt, der Ernährung, dem Wetter oder der Gesundheit und Leistungsfähigkeit.  

Es ist der eindeutige Ausdruck für Kraft. Ob kräftezehrend oder kraftvoll. Es ist ein moderner Ausdruck geworden, da sich das Wissen um die Energie immer stärker etabliert und nicht mehr in die esoterische Ecke verbannt wird.    

Für unsere Umwelt benötigen wir die erneuerbaren Energien, für unsere Seele sind wir auf der Suche nach der alten, kraftvollen Energie. Sie gehört zu den wichtigsten Ressourcen für Geist und Emotion.

Auf diesen alten heilsamen Wegen bin ich unterwegs und suche die energetischen Kraftorte.  

In Oberbayern, nahe der Autobahn fand ich die "Waldkapelle von Zell".

Verborgen, zwischen Neufahrn und Zell, steht sie an einer Lichtung. Kraftvoll durch Ihre Bescheidenheit. Hier zu stehen und die Energie zu spüren, ist ein Erlebnis der ganz besonderer Art.  Ich habe meine Schuhe ausgezogen und berühre mit meinen Fußsohlen ganz bewußt dieses energetische Feld und schenke ihm meine höchste Aufmerksamkeit.  Durch die sensiblen Reflexzonen an meinen Füßen wird die kostbare Energie aufgenommen und weitergeleitet. Energie gratis...

mehr lesen 0 Kommentare