"FAMILIENGLÜCK"

Lasst mich doch mal über mein "FAMILIENGLÜCK" - Buch plaudern...

Immer wieder mal kam meine Tochter und fragte mich nach einem Rezept ihrer Leibspeisen, ein anderes Mal nach Oma's Moccatorte oder nach der selbstgemachten Tischdeko , oder... oder... oder...

 

Die "Geheimisse" der Generationen

Da entschloss ich mich, in einem Buch alles aufzuschreiben, nach was ich so gefragt werde. Also kaufte ich mir das X-te Moleskine* und nenne es "UNSER FAMILIENGLÜCK".

Das Schreiben in dieses Buch macht mich wirklich glücklich. Aber nicht nur mich, meine Tochter auch und ich hoffe die Enkel auch mal.  Also unser aller "FAMILIENGLÜCK" !

Inzwischen stehen Hefekuchen neben Lavendelbüschel...  Allgäuer Käsekuchen neben Basteleien...  Gute-Nacht-Tee aus dem Kräutergarten neben Gesichtsmaske aus Quark...  Gesunde Holundermarmelade neben Hustensaft aus schwarzem Rettig...

Habt Ihr auch so ein Buch?

 

 

Die Frauen der "monday, monday ... - Generation", sollten dieses kostbare Wissen, über Rezepte und Schönheitsgeheimnisse schriftlich festhalten. Jede Familie hat doch seine eigenen Leibspeisen und Eigenheiten, die weitergegeben werden sollten. Sei es der geliebte Hefezopf oder Mama's Kartoffelsalat. Meine Moleskine füllt sich so sehr schnell und über jeden neuen Eintrag freue ich mich, dass eine Familieneigenheit Tradition geworden ist. Versucht es mal, Ihr werdet mit dieser Idee auf Begeisterung stoßen. Doch das Allerwichtigste dabei ist, wie glücklich es uns selbst macht über Dinge zu schreiben, die für uns selbstverständlich geworden sind. So kann dieses kleine zum allgemeinen "FAMILIENGLÜCK" werden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    leckerleckerlecker (Dienstag, 17 September 2013 23:07)

    danke mami - freue mich schon sehr auf unser "familienglück"

  • #2

    Conny von A Hemad und a Hos (Montag, 30 September 2013 20:35)

    ...das ist eine solch schöne Idee. Ich bin froh, dass du sie hier niedergeschrieben hast und ich sie gefunden habe. Danke.
    Lieber Gruß Conny