Karibisches Peeling auf der Haut...

The Spirit of Nature: LIGNE ST BARTH

 

Wer spürt nicht noch den Sommer auf der Haut? Und je älter ich werde, um so mehr "hänge" ich an meiner Bräune. Irgendwie macht sie mich schöner... Finde ich... Nun ist sie ja auch ehrlich erworben. Keine lange Sonnensession, nur beim Sport und immer mit Sonnenschutz von mindestens 30.  Und abends war die beste Pflege gerade gut genug.

Nun will ich diesen Sommer auf der Haut aber schon noch länger genießen. Ja, aber dazu muss ich noch heute mit meiner ganz speziellen Intensivbehandlung beginnen.

Was meine sonnenverwöhnte Haut nun am notwendigsten braucht, ist das Verwöhnen mit einem Peeling der Luxusklasse. Welche Ansprüche haben wir an Luxus für unsere Haut? Was ist uns wichtig? Das Anfühlen, die Wirksamkeit, die Pflege! Fehlt da nicht noch etwas? Na klar, das Allerwichtigste: die Emotion. Die Gefühle, die wir während und nach der Behandlung haben. Das "Wolke7-Gefühl" muss entstehen. Nur das Beste für mich - ich genieße dieses Gefühl....

Alle diese Punkte, mit dem Touch von Karibik, gepaart mit natürlichen Inhaltsstoffen und den dezenten Düften, von Papaya, Ananas und Mango, gibt es für mich nur bei LIGNE ST BARTH.

 

Luxus pur auf meiner Haut...

 

Mein After-Summer-Treatment beginne ich mit der Gesichtsbehandlung. Mit der Abreinigung und dem Peeling... Mit  CRÈME GOMMANTE À LA PAPAYE von LIGNE ST BARTH, ein mildes Papaya Peeling, das durch die natürliche Fruchtsäure der Papaya wirkt. Die Enzyme lösen ganz ohne Rubbeln die abgestorbenen Hautschüppchen. Da dieses Peeling auch Jojoba-Wachsperlen beinhaltet, werden meine kleinen Hautunreinheiten sanft entfernt. Mit dem Zusatz von Vitamin-E, das gegen freie Radikale wirkt, ist für Anti-Aging auch Vorsorge getroffen. Das Papaya Peeling mit dem Spatel entnehmen und auf Gesicht, Hals und Dekolleté auftragen. Mit sanftem Druck und kleinen Kreisbewegungen von der Gesichtsmitte aus, nach außen massieren. Leicht über den Hals streichen und das Dekolleté großzügig, aber äußerst sanft mitbehandeln. Zum Abnehmen des Peelings habe ich mir eine warme Kompresse bereitgelegt, die ich leicht andrücke und die Creme damit abnehme. Einen kleinen, weicher Naturschwamm nehme ich, um die kleinen Reste des Peelings zu entfernen und genieße den weichen Schwamm auf meiner "neuen" Haut.

Nun folgt nochdas Auftragen des Melonen-Tonics, das ohne Alkohol mild erfrischt und nicht austrocknet. Das Wesentliche dieses Tonics ist auch die Unterstützung der Zellregeneration und die straffende Wirkung. Dieses belebende Extakt sprühe ich mir gerne untertags zur Erfrischung auf.

Als Abschlusspflege auf mein frisch-strahlendes Hautbild nehme ich das herrliche Aloe Vera Gel der Ligne St Barth, als Feuchtigkeitsampulle. Dieses Produkt muss ich in einem gesonderten Artikel vorstellen. Es ist der Hammer unter den Aloe Vera Produkten. Darüber nur noch die reichhaltige Mangobutter der Ligne St Barth und mein After-Summer-Treatment ist vollendet..

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0