Tod's - Lifestyle an den Füßen

Von Mokassins bis High Heels

Das Logo bereits 1993
Das Logo bereits 1993

Vor ca. 20Jahren erklärte mir meine Tochter, ich bräuchte nun endlich mal Tod's...

Das hätte einfach Stil! Auch ein älteres Paar im Kofferraum zu haben...

Tod's, das sei Lifestyle, eine Philosophie. Sie wußte auch schon, wo sie zu bekommen sind: In München, bei...  Na dann...  Garnicht so einfach, wenn der Wohnort von München ca. 300 km entfernt liegt... Doch warum in die Ferne schweifen, wenn Baden-Baden vor der Türe liegt. Und wir hatten Glück.

Ich versprach meiner Tochter, mir diese Schuhe zumindest mal anzuschauen. Doch bevor ich mir die Schuhe richtig anschaute, warf ich verstohlen einen Blick auf die Sohle: Auf den Preis! Tja, was jetzt? Soviel wollte ich für Schuhe nicht ausgeben...

Meine 1.Tod's (1993)
Meine 1.Tod's (1993)

So kam ich zu meine ersten Tod's, die ich bis heute liebe. Heute habe ich sie tatsächlich im Kofferraum,für schlechtes Wetter oder Gartenarbeit und sind dafür nach 3 x "Absätze und Sohlen"  immer noch tragbar. Wenn sie sich gut fotografieren lassen, füge ich ein Bild ein.

Aus diesem Paar Schuhen wurde eine treue Liebe zu Tod's. Ich kaufe mir jedes Jahr ein Paar Schuhe, tatsächlich meist in München, mal sind es Ballerinas, mal Mokassins im Collegestil. Letzteres vor allem im Winter. Leider sind sie immer noch so teuer, aber der Unterschied zu den unzähligen Modellen, die heute in den Schuhgeschäften angeboten werden, ist längst nicht mehr so groß, wie vor 20 Jahren.

Meine neuen Tod's
Meine neuen Tod's

Meine Treue zu Tod's hat auch eine ganz praktische und prakmatische Seite. Ich erspare mir das Suchen nach dem schönsten Paar der aktuellen Schuhmode in X-Schugeschäften, um dann doch bei Tod's zu landen. Ich weiß auch ganz sicher, dass meine Tod's im nächsten Jahr noch genauso aktuell und top sind. Und noch etwas finde ich immer wieder faszinierend. Ich habe seit über 20 Jahren die gleiche Schuhgröße bei Tod's. Wegen der passenden Größe, müsste ich dort keine Schuhe mehr anprobieren. Also auch hier eine gewisse Treue und Zuverlässigkeit der Firma Tod's gegenüber dem treuen Kunden.

Die Luxury-Marke Tod's ist heute für handgearbeitete Taschen und Mokassins bekannt, bei denen 133 Gumminoppen (Gommino) als Sohle dienen. Das große Vorbild für die Noppen war die italienische Schuhmarke Car Shoe , die seit 2001 zu Prada gehört. Die Firma Tod's und damit Diego Della Valle vermarkten das Produkt jedoch wesentlich besser. Er schenkte seine Mokassins an prominente Persönlichkeiten und damit sind die Schuhe an den Füßen von Prominenten in den unterschiedlichsten Zeitschriften zu sehen, was zum hohen Bekanntheitsgrad der Marke beigetragen hat. Diego Della Valle, Mister Tod's, verleihte dem Mokassin ein Comeback und produziert ihn als "den" elegant-sportlichen Schuh.

In diesem Jahr habe ich mich nun nach langer Zeit für ein anderes Paar Schuhe entschieden. Nein, nein, nicht für eine andere Marke, dem Label Tod's bin ich treu geblieben. Ich habe mir nur statt Mokassins oder Ballerinas endlich mal High Heels gekauft.( Einige Modelle von Tod's gibt es inzwischen bei amazon:  Tod's High Heels )

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    eulchen (Sonntag, 22 September 2013 21:13)

    liebe mynouvelles, auch ich liebe meine tod's - jeder kauf ist eine lohnende investition - eine schöne liebeserklärung an tod's

  • #2

    Üffi (Sonntag, 22 September 2013 21:28)

    Das hast Du großartig beschrieben! Als ich meine ersten TOD's hatte, wusste ich bald, dass sie nicht lange alleine bleiben. Inzwischen ist es eine Collection von Mules bis Stiefeln und es sind zeitlose Klassiker, die zudem auch meinen Füßen gut tun. Entscheidend ist für mich ist auch die Qualität des Materials und die hochwertige Fertigung. Meine Liebe geht noch weiter: heute stand ich vor dem TOD's Schaufenster in HH und jetzt träume ich von einer blauen Tasche namens D-Bag ;)

  • #3

    Chelsey Didonna (Mittwoch, 01 Februar 2017 22:40)


    It's amazing designed for me to have a website, which is good in favor of my knowledge. thanks admin

  • #4

    Coy Kovacich (Donnerstag, 02 Februar 2017 10:23)


    Spot on with this write-up, I truly feel this amazing site needs far more attention. I'll probably be back again to see more, thanks for the advice!

  • #5

    Carissa Tollett (Freitag, 03 Februar 2017 23:51)


    Highly descriptive article, I liked that bit. Will there be a part 2?

  • #6

    Reynalda Billiot (Samstag, 04 Februar 2017 14:29)


    Generally I do not learn article on blogs, however I would like to say that this write-up very pressured me to check out and do it! Your writing style has been amazed me. Thanks, very nice article.

  • #7

    Katharine Jeanbaptiste (Sonntag, 05 Februar 2017 11:52)


    You should be a part of a contest for one of the greatest blogs on the net. I am going to recommend this site!