Ein frohes Weihnachtsfest ...

... wünscht mynouvelles

Der "Hl. Abend"....  ist wohl der einzige Tag, an den jeder Mensch kindliche Erinnerungen hat und diese sofort damit verbindet. Am Morgen des Hl.Abends ist die Adventszeit beendet, die wir doch so besinnlich begehen wollten... Ist es uns gelungen? Oder wundern wir uns, wo die vier Wochen geblieben sind? Wenn das so ist, dann bietet sich ab heute nochmals die Gelegenheit, mit Beginn der "12 Raunächte". Es sind die rauen Nächte, wie sie in Niederbayern heißen. Die Zeit des Feierns, der Einkehr und der Neuausrichtung.

Glückwunschkarten und Weihnachtsschmuck zugleich

Das Engelbild ist eine Glückwunschkarten, die ich selbst mit verschiedene Motiven gestickt habe. Hierzu einen Karton zurecht schneiden oder fertige Klappkarten kaufen. Das Muster auf einem Pergamentpapier aufzeichnen und auf dem Karton fixieren. Nun an den Rändern, in regelmäßigen Abständen, kleine Löcher stechen und mit einem dünnen Silber- oder Goldfaden die Figur zeichnen. Bitte darauf achten, dass das Motiv auf Vor- und Rückseite gleich schön aussieht, denn die Karte wird aufgeklappt und ein weißes Papier eingelegt, worauf die Glückwünsche geschreiben werden können.

Eine Idee für das nächste Jahr?

Ein Dankeschön...

... an alle, die meine Blog-Ideen, Nachdenkliches, Informatives und "Altes" mit mir geteilt haben und mir beim Bloggen folgten und meine Begeisterung teilten. Ich freue mich über Bloggerinnen, die mir fast schon zu Freundinnen geworden sind und über Blogs, die mich Staunen lassen, über welches Wissen diese verfügen.

Vielen Dank für die netten Kommentare auf meine posts und das "Folgen" auf Bloglovin und Google+. Ich freue mich über jedes kleine "Hallo".

 

Der Creadienstag!

Mit dem selbstgestrickten Stirnband habe ich am "creadienstag" teilgenommen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Conny von A Hemad und a Hos (Mittwoch, 25 Dezember 2013 17:13)

    Liebe Gisela - ich gehöre zu denen, die sich fragen, wo diese vier Wochen geblieben sind. Ich glaube, ich muss mal mein Zeitmanagement überdenken. Das mache ich dann nach Weihnachten :-) Ich wünsche Dir auch ein wundervolles Weihnachtsfest - genieße die Zeit mit Familie und Freunden. Es ist schön, dass ich Deinen Blog entdeckt habe... und ich möchte mich für Deine immer sehr informativen Geschichten und Deine netten Kommentare auf meinem Blog bedanken. Alles Liebe Conny

  • #2

    Mynouvelles (Mittwoch, 25 Dezember 2013 17:56)

    Liebe Conny, das hast Du nett geschrieben. Danke Dir. Über Dein Zeitmanagement brauchst Du Dir keine Sorgen machen: Familie, Beruf und blog... Noch Fragen? Ich denke mir oft, wie sie das wohl macht, bei so tollen Beitraegen mit eigenen Fotos. Ich freue mich jedenfalls immer sehr über Deine liebevollen Kommentare. Danke. Liebe Grüße Gisela

  • #3

    johannarundel (Dienstag, 07 Januar 2014 21:14)

    Superschöne Stickereien! Die sehen sehr edel aus, vor allem mit dem Goldfaden!
    LG aus Frankfurt
    Johanna